per eMail empfehlen


   

Protest an der Uni

Kriegspropaganda

Hier geht es um das Podium, bei dem Protestierende den Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, am Reden gehindert hatten.

Anzeige


 

Als Anwesender auf der Veranstaltung über so genannte „Sicherheitspolitik“ habe ich diese etwas anders in Erinnerung als von Ihnen dargestellt. Zum einen waren die Gegner der Veranstaltung durchaus nicht in der Minderheit, sondern eindeutig in der Mehrheit. Das Verhältnis dürfte etwa bei 30 zu 20 gelegen haben. Vor diesem Hintergrund muss auch das Bedauern einer Zuhörerin darüber, dass die Tübinger Uni als Forum für Kriegspropaganda gestern ausfallen musste und die dabei die Mehrheit der Zuhörer hinter sich wähnte, gesehen werden.

Hinzuzufügen ist, dass Uni-Rektor Engler hinterher vor etwa 20 Zeugen angab, dass er über die Veranstaltung nicht informiert war und die Zusammenarbeit der Universität mit dem Reservistenverband durch die Zivilklausel der Universität hätte verhindert werden müssen. Wenn jedoch die Verwaltung der Universität bei solchen Aufgaben versagt, so ist es Aufgabe einer kritischen Öffentlichkeit, derartig untragbare Foren zu stören und zu verhindern.

Selbiges gilt selbstverständlich auch für das von der Bundeswehrangehörigen Monika Lanik ab dem 23. April geplante Seminar zur Militärethnologie. Ein solches Seminar wird in Tübingen nicht stattfinden, unabhängig davon, ob es von der Verwaltung abgesagt wird oder nicht.

Es ist bedauerlich, dass Ihre Zeitung so einseitig zugunsten der militaristischen und proimperialistischen Veranstalter berichtet. Eine alternative Darstellung findet sich auf der Internetplattform tueinfo.

Bernhard Bästlein, Tübingen

28.04.2010 - 08:30 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Bildergalerien und Videos

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Ein Schnittkurs mit Sektempfang

Schlaflos in der Tübinger Uni-Bibliothek

"Eischlofede" in Kirchentellinsfurt

Umfrage

Wir fragten nach Namens-Vorschlägen für den Tübinger Anlagensee und die Parkanlage drum herum.

 

Das Thema trieb die Tübinger schon um, viele Ideen wurden uns genannt. Manche erschienen uns zu naheliegend (Uhlandsee), andere zu weit hergeholt (Eyjafjallajökull-Park), wieder andere waren unflätig (Xxxxxx) oder zu albern (TÜmpel).

 

Die - wie wir meinen - besten Vorschläge stellen wir hier zur Abstimmung:



Anzeige


Umfrage

Wir filmen, die Fans entscheiden, welches Spiel: Jede Woche schlagen wir Amateur-Partien aus der Region vor. Die Abstimmung läuft von Freitag, 6 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr. Welcher Kick soll als Video-Zusammenfassung (für 15 Cent) bei tagblatt.de zu sehen sein?



Wirtschaft im Profil
Alles über die Boombranche Biotech und weitere Themen finden Sie im Business-Magazin "Wirtschaft im Profil".

Das Business-Magazin

Alles über die Boombranche Biotech und weitere Themen finden Sie im Business-Magazin "Wirtschaft im Profil".

Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
So funktioniert das mit dem Artikelkauf

Fragen und Antworten zum Online-Bezahlsystem

Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Tagblatt Pocketmagazin

Gesundheitsführer 2014

Blättern Sie durch die neue Ausgabe "Gesundheitsführer 2014".
Mit einem ausführlichen Verzeichnis der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Tübingen.


Link zum Gesundheitsführer 2014

Die Woche im Rückklick
Mit vielen Blumen, guten Wünschen und einigen Baustellen-Bändern wurde sie am Dienstagmorgen auf ...

Wissen, was war

Die Woche vom 5. bis zum 11. April: Zwei neue Bürgermeisterinnen und ein scheidender Richter

Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Anzeige


Single des Tages
date-click