Ihre Meinung zu »Die Polizistin«

Bitte geben Sie den Spamschutz Code ein.
Bewertung

Um den Film zu benoten, klicken Sie auf einen der Sterne und anschliessend auf "Wertung abgeben"
Name
Ihre Meinung
Detailwertung
Durchschnitt:
Leser-Kommentare
Ihre Meinung zu »Die Polizistin«
Detailwertung
Durchschnitt:
Leser-Kommentare

Die Polizistin

Messerscharfe Studie über den beruflichen und privaten Alltag zweier Streifenbeamten in einem ostdeutschen Problembezirk.

Deutschland 2000

Regie: Andreas Dresen
Mit: Gabriela Maria Schmeide, Axel Prahl, Jevgenij Sitochin, Paul Grubba, Katrin Saß
97 Min. Von der FSK nicht geprüft
TAGBLATT-Wertung
   Leser-Wertung
 

Spielplan

Inhalt: Die junge Polizistin Anne verschlägt es nach ihrer Ausbildung ausgerechnet in den Rostocker Problembezirk Lütten-Klein. Doch die Ostsee ist nah und die Hoffnung auf einen beruflichen und privaten Neuanfang groß. Von ihrem Kollegen Mike fühlt sie sich angezogen, während ihr gleichzeitig bewußt ist, daß er als gestandener Familienvater kaum der Richtige für sie ist. Als Anne den 10jährigen Benny trifft, der in seinem familiären Umfeld keinen Halt findet, beschließt sie, sich um ihn zu kümmern. Dabei lernt sie Bennys leiblichen Vater Jegor kennen, einen russischen Kleinkriminellen, zu dem sie sich auf eigenartige Weise hingezogen fühlt.


Flashplayer benötigt.

Verleihinfo


Anzeige


Zuletzt kommentiert

Ein Drama, ja, aber sehenswert: Zuerst fand ich ihn bedrückend, dann befreiend. Am Ende mochte ich den Film sehr und denke auch jetzt noch dran.


Agnes über Ida

Im Bereich:


nach Begriff
Suche im Trailer-Archiv
Aktive Singles auf
date-click